Different Topic Tracks for different Interests

E-commerce & SaaS

Take a deep dive into the E-commerce experts of Halle

Games & XR

Do you want to learn more about the games industry? Take a look at what the Halle ecosystem has to offer for you

How to Startup

Do you need help with your idea or your existing startup? Get to know service provider to boost your success!

Digital Health

Meet Halles health experts and learn what they are working on

and more...

See what more there is to discover in the startup ecosystem of Halle.

Filters

FILTER

Session Image
09:00- 10:30

Politik zum FrĂŒhstĂŒck

Welche Konzepte gibt es fĂŒr die Hallenser GrĂŒnderszene nach der OB-Wahl im Herbst 2019?

Status

Limited Capacity

Description

Am 13. Oktober 2019 sind Wahlen. Es wird der OberbĂŒrgermeister der Stadt Halle gewĂ€hlt. Es gibt viele Kandidaten, die den bisherigen OberbĂŒrgermeister herausfordern.
Was hat das mit der Startup Safari zu tun? Wir wollen herausfinden, was sich in den vergangenen Jahren fĂŒr die GrĂŒnderszene in der Stadt getan hat - und welche Konzepte fĂŒr die Zukunft vorliegen.
Deshalb begrĂŒĂŸen wir recht herzlich die Herren Kandidaten Hendrik Lange (fĂŒr Linke, SPD und GrĂŒne) und Andreas Silbersack (fĂŒr FDP und CDU) sowie Frau Sabine Griebsch (GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Ecotaia GmbH), um ĂŒber das gemeinsame VerhĂ€ltnis von GrĂŒnderszene und Stadt in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sprechen.
Moderiert wird das spannende Panel von Ywes Israel (Investment Manager bei der bmp Ventures AG)
[if !supportLineBreakNewLine]
[endif]

Session Image
11:00- 11:45

New Work im Traditionskonzern

Intrapreneurship und Umstrukturierungen – Wie neue Strukturen Chancen und Herausforderungen bieten

discussionpresentation Saltlabs- Allianz

Status

Limited Capacity

Description

Im Rahmen der Umstrukturierung unseres Angestelltenvertriebs ergeben sich fĂŒr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allianz Beratungs- und Vertriebs AG neue Chancen und Herausforderungen ihren Arbeitsplatz selbst zu gestalten. Wir zeigen auf, wie in diesem Rahmen vermehrt auf Ideen eingegangen wird, um innovativ zu arbeiten und nachhaltig bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Session Image
11:00- 11:45

In 45 Minuten vom Besucher zum heimlichen Admin

IT-Security – wie man es (nicht) macht

Status

Limited Capacity

Description

FĂŒr viele Startups sind ihre Daten das grĂ¶ĂŸte Kapital. Wenn die Daten manipuliert oder gestohlen werden, drohen hohe, oft existenzbedrohende Kosten. Daher sollte die technische Sicherheit der Daten vom ersten Tag an mitbedacht werden.

 

In diesem Vortrag demonstriert Marian Kogler, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der syret GmbH, bekanntere und weniger bekannte Schwachstellen aus Pentests und VorfallsaufklĂ€rungen.

 

Mit diesen Schwachstellen wird ein Angreifer innerhalb von kurzer Zeit vom normalen Webseitenbesucher zum Administrator aller Systeme.

 

Mehr Informationen ĂŒber die syret GmbH und ihre Dienstleistungen: https://syret.de

 

Session Image
12:15- 13:00

Digitalisierung - Kompetenz und Kooperation

Retrospektive und Impuls aus 20 Jahren “Digital Native”

Status

Nearly Fully Booked

Description

Die Digitalisierung fordert Unternehmen auf zwei Ebenen besonders heraus: neue Kompetenzen mĂŒssen in der ganzen Organisation aufgebaut werden und gleichzeitig wird die Welt immer komplexer.

In dieser Retrospekte schauen wir auf die letzten 20 Jahre aus der Sicht eines “Digital Natives” und welche Muster bereits vor langer Zeit nicht funktioniert haben.

Als Impuls schauen wir mit welchen Formen der Kooperation wir in den letzten Jahren diesen Herausforderungen begegnet sind und geben Anregungen diese selbst umzusetzen.

Session Image
12:15- 13:00

Democratising eyetracking – analysing the 98%

How biometric data helps us better understand user interaction

Status

Limited Capacity

Description

Research shows that only 2 % of the total interaction with digital content is physical (i.e. clicks & mouse movements), whereas 98% of the users’ interaction is completely visual.

We will demonstrate how our webcam based eyetracking technology will tap into this 98% of visual user-interaction and help us make informed decisions using analytical data.
Let’s discuss why democratising eyetracking can help create better digital experiences for everyone.

 

The session will be held in room 427.

Status

Limited Capacity

Description

Gönnt euch eine kleine Pause und holt euch einen kleinen Snack bei unserem Food & Networking im Mitteldeutschen Multimediazentrum (MMZ). 

 

Dabei könnt ihr neue Kontakte knĂŒpfen und euch fĂŒr die nĂ€chsten Sessions stĂ€rken.

Session Image
15:00- 15:45

Lebenszyklusanalyse - Förderung der Nachhaltigkeit

Workshop mit 3D-Prototypen - Analyse der Produktentwicklung

Status

Limited Capacity

Description

Das Thema der Sitzung wĂ€re, wie man eine Produktlebenszyklusanalyse durchfĂŒhrt, um umweltfreundlichere nachhaltige Produkte und Prozesse zu entwickeln. Wir werden die Sitzung im Workshop-Format mit visuellen Daten und 3D-Prototypen organisieren, um dem Publikum eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie man eine Lebenszyklusanalyse durchfĂŒhren kann

(EinfĂŒhrung in das Lebenszyklusdenken).

Ecofluentials ist ein Unternehmen, das darauf abzielt, Einfluss zu nehmen, um die industriellen Produktionsprozesse der lokalen und globalen Unternehmen zu verbessern und umweltfreundlicher, nachhaltiger und energieeffizienter zu gestalten. Die Analyse und Rekonstruktion der Prozesse und die Optimierung der Nachhaltigkeit im Management erfordert philosophisches analytisches Denken und Analysieren. Zu diesem Zweck organisiert das Unternehmen die Ausbildung der Mitarbeiter von verschiedenem Unternehmen, berÀt die GeschÀftsleitungen bei der Planung und Entwicklung nachhaltiger Produktionsprozesse.

Session Image
15:00- 15:45

Ein Avatar im Behandlungszimmer

Wie wir Ärztinnen und Ärzte mit Machine Learning und digitalen Trainingsformaten stĂ€rker machen

WorkshopLive-Demo Saltlabs- close2real GmbH

Status

Limited Capacity

Description

Was der Flugsimulator fĂŒr Piloten ist, sind unsere virtuellen Patienten fĂŒr Ärzte – eine realitĂ€tsnahe Trainingsumgebung. Lernt unseren Patienten-Avatar Kalle kennen und findet heraus, was ihn juckt.

Wir berichten aus dem Alltag von jungen Ärztinnen und Ärzten und aus unserem StartUp-"Alltag", in dem kaum ein Tag dem anderen gleicht, Freude ĂŒber Erfolge sich mit Wachstumsschmerzen abwechseln und an jeder Ecke eine neue Überraschung wartet...Unser GrĂŒnder, Dr. Alexander Bob, berichtet vom Abenteuer GrĂŒndung, wie close2real seine gebĂŒndelte Berufserfahrung auf den Punkt bringt und warum unser Produkt das Zeug dazu hat, Ärztinnen und Ärzte stĂ€rker zu machen. Ein spannender, interaktiver Blick hinter die Kulissen - Fragen willkommen!

 

Session Image
16:15- 17:00

ProWear: Cochlea

Digitales Hör- und Sprachtraining fĂŒr Cochlea Implantat TrĂ€ger und Therapeuten

Status

Limited Capacity

Description

Hörverlust beschreibt eine hÀufige Krankheit, die viele Ursachen haben kann. Weltweit leiden rund 300 Millionen Menschen an Hörverlust; allein in Deutschland ist jeder 15. schwerhörig, in der Altersgruppe ab 65 Jahren ist jeder zweite Mann und jede dritte Frau betroffen.

 

Wenn externe HörgerĂ€te nicht ausreichen, um das Hören wiederher­zustellen, kann alternativ ein Cochlea-Implantat (CI) verwendet werden. Diese Technik basiert jedoch auf einem ganz anderen Prinzip, der Stimulation des Hörnervs. In diesem Fall muss der Patient das Hören "neu lernen". Mittlerweile gibt es eine große Anzahl von mobilen Apps fĂŒr diesen Zweck. Die Anwendungen der Apps sind jedoch begrenzt, die meisten von ihnen geben weder Feedback fĂŒr den Patienten noch sind Wiederholungen erlaubt. Dies ist jedoch relevant, um einen intensiven Lerneffekt zu gewĂ€hrleisten. In den meisten FĂ€llen werden nur Standard-Sequenzen von KlĂ€ngen, Wörtern und SĂ€tzen gespielt, die dann im Multiple-Choice-Modus angeklickt werden können.

Intensives Hörtraining hat nachweislich Auswirkungen auf das SprachverstÀndnis mit dem CI im ersten Jahr nach Einsatz eines CI, aber auch mit erfahrenen CI-TrÀgern. In der Anfangs­phase wird der Patient in der implantierenden Klinik idealerweise intensiv therapeutisch betreut. In der hÀuslichen Pflege werden die Intervalle zwischen den Rehabilitationstagen lÀnger und der Bedarf an eigenstÀndigem Lernen steigt. Mit ProWear:Cochlea gehen wir neue Wege in der Therapie von Cochlea Patienten.